Leipzig, Wirtschaftsmotor der Region

Leipzig hat deutlich an Attraktivität gewonnen, so die Kulturdenkmal.de GmbH Leipzig


Die Stadt bietet Kapitalanlegern, Investoren und Eigennutzern ein geradezu ideales Terrain für ihre geschäftlichen Aktivitäten. Leipzig hält für Unternehmen zukunftsträchtige Standorte bereit, die mit einer idealen Infrastruktur verbunden sind. In den letzten Jahren fanden immer mehr große Unternehmen den Weg nach Leipzig. Hierzu zählen BMW, Porsche, DB Schenker, DHL, Amazon und andere. Diese tragen dazu bei, dass die Arbeitslosenzahl in Leipzig stets mehr gesenkt werden konnte. Im europäischen Ranking der Städte kam Leipzig dreimal unter die ersten Zehn. Dies spiegelt die gute Wirtschaftsleistung und Wirtschaftsfreundlichkeit der Stadt wieder. In der Zukunftsfähigkeit der großen Deutschen Städte landete Leipzig ebenfalls unter den Top-Ten! Auf dem dritten Platz landete Leipzig sogar bei Produktivität, Erwerbstätigkeit und Entwicklung. Bezüglich der demographischen Entwicklungsständen landete Leipzig auf Platz vier.

Aufgrund der Attraktivität und der Wirtschaftsförderung hat Leipzig viele Fachkräfte hinzugewonnen. Bereits in der Vergangenheit war es die gute Infrastruktur, die dafür sorgte, dass sich Investoren für den Raum Leipzig entschieden. Die Studie "Europäische Städte und Regionen der Zukunft" erteilt der Leipziger Region ausgezeichnete Noten, worunter auch die Wettbewerbsbehauptung fiel. Die Stadt wurde zu guter letzt für die Wirtschaftsfreundlichkeit der Verwaltung und für die Dynamik der Wirtschaftsleistung gelobt. Hervorgehoben wurde, dass im Grundstücksbereich die Kundenorientierung für eine erfolgreiche Unternehmensansiedlung gegeben ist. "Uns freut es, an so einem schönen Standort arbeiten zu dürfen", so Geschäftsführer Matthieu Rößing.

 

Infrastruktur: Der größte Kopfbahnhof Europas wird täglich von 1000 Zügen angesteuert. Hierdurch wird der Stadtverkehr zunehmend entlastet. Der Flughafen Leipzig-Halle ist zum Dreh- und Angelkreuz des Ostens geworden. Frachtflugzeuge weltweit agierender Logistunternehmen, sowie Millionen Fluggäste, nutzen den fabelhaft ausgebauten Airport im Leipziger Norden. Die Logistikbranche ist aus Leipzig nicht mehr wegzudenken.

 

Neben zahlreichen Fachkräften bietet die Stadt fast 50.000 Studenten ein Zuhause. Hier wird seit Jahrhunderten gelehrt. "Da die Stadt einiges bietet, bleiben ausgebildet Fachkräfte gleich hier", so Matthieu-M. Rößing aus Leipzig.

 

Die steigende Bevölkerungszahl und die wachsende Wirtschaft erfordern ein höheres Maß an Miet- und Kaufobjekten. Die Firma Kulturdenkmal.de GmbH bietet ein breites Spektrum an hochwertigen Objekten, die durch Extravaganz bestechen. Nicht Hamburg, Berlin oder München bieten die größte Preissteigerung an Immobilien... nein, es ist Leipzig mit über 25 %, so aktuelle Studien! Die Kontaktaufnahme lohnt sich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0